Toyota Sequoia 2022: PREISE, technische Daten, Verbrauch und Fotos

Das SUV-Segment in voller Größe wird mehrere neu gestaltete Modelle von General Motors erhalten. Der auf Lastwagen basierende Chevy Tahoe und Suburban sowie GMC Yukon werden aufgrund der kürzlich neu gestalteten Lastwagen stark ankommen. Toyotas Tundra-Pickup in Originalgröße und der daraus abgeleitete Sequoia-SUV werden ebenfalls bald neu gestaltet. Obwohl der Prototyp der neuen Generation der Tundra mehrmals entdeckt wurde, wurde der Sequoia-Prototyp noch nicht gefangen, was darauf hindeutet, dass der Toyota Sequoia 2021 nicht das brandneue Modell sein wird.

Der Sequoia in Originalgröße hat die Wurzeln des letzten Jahrzehnts und das Modell gehört zu den ältesten Designs auf der Straße. Toyota erweiterte die Modellpalette um die neue geländegängige TRD Pro-Verkleidung und fügte für das Modelljahr 2020 einen neuen 7-Zoll-Bildschirm mit Apple Car Playa und Android Auto hinzu. Nach dem derzeitigen Stand der Dinge wird der nächste Sequoia 2021 in der aktuellen Form bleiben, während der Soul Dapper der nächsten Generation für das Modelljahr 2022 unverändert bleibt. Der überarbeitete Sequoia sollte wieder vom Tundra-Pickup abgeleitet sein, der die neue Generation für die Version 2021 vorstellen wird.

Toyota Sequoia 2022: Design

Der aktuelle Sequoia debütierte 2008 mit dem Tundra Pickup. Im Gegensatz zum großen, leichten Lkw verfügt der große SUV über einen vollständig verpackten Rahmen, der mit der unabhängigen Hinterradaufhängung mit Schraubenfedern gemischt ist, um eine bessere Fahrqualität und Innenraumkapazität zu erzielen. Der nächste Tundra-Pickup sollte auf dem verbesserten Chassis mit mehr hochfestem Stahl und leichteren Materialien in der Mischung ankommen, und viele Quellen schlagen vor, dass ein neuer LKW von den Blattfedern auf Schrauben- oder Luftfeder-Setup umschaltet. Die Sequoia der neuen Generation wird die neue Grundlage von Tundra nutzen und von den strukturellen Verbesserungen profitieren. 

Der Toyota Sequoia 2022 sollte jedoch optisch und strukturell gleich bleiben. Fast jede Verkleidung wird mit einzigartigen Styling-Details geliefert. Die Basis Sequoia wird LED-Scheinwerfer enthalten und auf den 18-Zoll-Rädern kommen. Die TRD Sport-Version wird kosmetische Verbesserungen wie den schwarzen Einsatzgitter, den schwarzen Dachträger und ein spezielles Abzeichen aufweisen. Der geländetaugliche TRD Pro wird einen einzigartigen schwarzen Kühlergrill, starre Nebelscheinwerfer, einzigartige Räder und Embleme, Unterfahrschutzplatten und Trittbretter sowie Fox-Stoßdämpfer verwenden. Die Premium- und Limited-Versionen verfügen über einen Chromgrill, Stoßstangen in Wagenfarbe usw.

Innenausstattung, Ausstattung:

Der nächste Toyota Sequoia sollte auch hinter dem Lenkrad gleich bleiben. Das Modell bietet Platz für bis zu acht Personen und bietet viel Laderaum. Es werden bis zu 100,1 Kubikfuß für die Ladung oder noch beeindruckende 67 Würfel mit der dritten Reihe gefaltet sein.

Das Modell wird auch ab der Basisversion gut ausgestattet sein. Zur Serienausstattung gehören ein Schiebedach, ein Drei-Zonen-Automatikklima, acht Lautsprecher, ein 7-Zoll-Center-Display, Apple Car Play und Android Auto usw. Die Safety Sense P-Suite wird ebenfalls von Anfang an dabei sein. Das Paket umfasst Systeme wie adaptive Geschwindigkeitsregelung, Spurverlassenswarnung, automatische Notbremsung, Parksensoren, Überwachung des toten Winkels und Querverkehrswarnung hinten.

Die Basisversion bietet auch einige Premium-Optionen wie Sitzheizung, Navigation, Lederausstattung usw.

In den oberen Klassen erhalten Käufer außerdem ein JBL-Soundsystem mit 14 Lautsprechern, belüftete Sitze, eine adaptive Luftfederung, verbesserte Polster und vieles mehr.

Toyota Sequoia 2022: Antriebsstränge

Wie die aktuelle Version sollte auch der Toyota Sequoia 2021 wieder auf die Motorleistung des V-8 angewiesen sein. Jedes Modell sollte einen 5,7-Liter-V8-Motor in Kombination mit dem Sechsgang-Automatikgetriebe verwenden. Der Motor leistet 381 PS und ein Drehmoment von 401 Pfund-Fuß. Es wird die Optionen für Heck- und Allradantrieb geben.

Die TRD Sport-Version wird einige mechanische Verbesserungen hinzufügen, darunter sportlich abgestimmte Bilstein-Dumper und verbesserte Stabilisatoren. Der TRD Pro wird mit einem geländegängigen Fahrwerk mit Fox-Stoßdämpfern und verbessertem Unterbodenschutz geliefert.

Mit dem zuverlässigen V-8-Motor unter der Motorhaube und der gleichen Struktur wird der Sequoia bis zu 7, 100 Pfund ziehen. Auf der Effizienzstufe sollten Käufer nur 13 mpg Stadt und 17 Autobahnen und das mit dem Frontantrieb erwarten.

Der Sequoia der nächsten Generation könnte ein 3,5-Liter-Twin-Turbo-Hybrid-V6-System aus dem Lexus LS und ein neues 10-Gang-Automatikgetriebe übernehmen. Das System könnte rund 450 PS bei einem Kraftstoffverbrauch von rund 30 mpg leisten. Dies ist das Setup, das nach mehreren Quellen in der Tundra der neuen Generation erscheinen soll und folglich die Lösung für das Redesign von Sequoia sein könnte.

Toyota Sequoia 2022: Veröffentlichung, Preis

Der Toyota Sequoia 2021 sollte Ende 2020 auf den Markt kommen. Der Preis sollte wieder knapp 50.000 US-Dollar betragen.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)