Nissan Rogue Sport 2022: PREISE, technische Daten, Verbrauch und Fotos

Nissan bereitet sich endgültig auf das Debüt des Rogue der neuen Generation vor, das in den kommenden Monaten stattfinden soll. Auf der anderen Seite wird ein ähnlich benannter Nissan Rogue Sport, der eigentlich eine überarbeitete Version des globalen Qashqai SUV ist, ohne wesentliche Verbesserungen in das neue Modelljahr eintreten. Die aktuelle Generation von Rogue Sport ist für die Saison 2017 eingetroffen und hat für das Modelljahr 2020 ein Mid-Cycle-Update erhalten. Der nächste Nissan Rogue Sport 2022 wird mit nur wenigen Änderungen in der Verfügbarkeit der Ausrüstung in den Handel kommen, wie die Berichte behaupten.

Dank des letzten Modelljahres-Updates sieht der Rogue Sport modern aus und ist mit den neuesten technischen und Sicherheitsfunktionen ausgestattet. Der Rogue Sport ist sparsam im Verbrauch und bietet auch wettbewerbsfähige Ladekapazität. 

Der Rogue Sport ist jedoch nicht sportlich, wie der Name schon sagt, und sein Inline-4-Motor bietet keine schnelle Beschleunigung. Das Modell ist jedoch angenehm und komfortabel beim Fahren.

Nissan Rogue Sport 2022: Design

Dank des jüngsten Mid-Cycle-Updates kann der Rogue Sport in Bezug auf das Design kaum verbessert werden. Die Version 2020 wurde mit den überarbeiteten Front- und Heckverkleidungen geliefert, darunter ein neu gestalteter Kühlergrill, neue LED-Signaturleuchten, eine überarbeitete Motorhaube und zusätzliche Optionen für die Wagenfarbe. Das Ergebnis ist ein gemeißelteres Erscheinungsbild mit modern aussehenden Stilelementen.

Der Rogue Sport trägt den 3D-V-Motion-Kühlergrill und die eckigen Scheinwerfer der Marke. Die geformte untere Blende und Kapuze tragen ebenfalls zum Erscheinungsbild des Modells bei.

Das Profil wird durch die markante Charakterlinie hervorgehoben, während der Heckklappenbereich ebenfalls schön geformt und mit Rücklichtern im Bumerang-Stil ausgestattet ist.

Das Modell startet mit den 16-Zoll-Rädern, während die oberen Klassen mit den 19-Zoll-Einheiten kommen.

Innenausstattung, Ausstattung:

Die Kabine des Nissan Rogue ist weniger ausdrucksstark als das Äußere. Es punktet jedoch in Bezug auf Passagierkomfort und Ladekapazität. Das Modell ist auch ab der Einstiegsversion gut ausgestattet, einschließlich der Safety Shield 360-Suite der Marke.

Der Rogue Sport verfügt über recht bequeme Vordersitze und viel Kopffreiheit. Die Beinfreiheit auf dem Rücksitz ist begrenzt. Die Ladekapazität des Modells ist auch mit bis zu 53 Würfeln bei umgeklappten Rücksitzen oder 20 Würfeln bei hochgeklappten Rücksitzen angemessen.

Auf der Ausstattungsebene startet der Rogue Sport mit einem 7-Zoll-Touchscreen, Apple Car Play und Android Auto sowie einer Reihe aktiver Fahrerhilfen. Die serienmäßige Sicherheitssuite umfasst eine Vorwärtskollisionswarnung mit automatischer Notbremsung und Fußgängererkennung, eine Spurverlassenswarnung und -intervention, eine Überwachung des toten Winkels mit Querverkehrswarnung hinten und eine automatische Bremsung hinten.

Die nächste Version bietet größere 17-Zoll-Räder, schlüssellosen Zugang und Zündung, Zweizonen-Klimatisierung, beheizte Spiegel und vieles mehr. Zu den Optionen gehören beheizte Vordersitze und Lenkrad, verbesserte Stoff- oder Kunstlederpolster usw.

Die erstklassige Version ist mit 19-Zoll-Rädern, Lederausstattung, Premium-Bose-Soundsystem, Surround-View-Kameras, Navigation, serienmäßig beheizten Vordersitzen usw. ausgestattet.

Nissan Rogue Sport 2022: Leistung, Effizienz

Die jüngsten Berichte schlagen keine möglichen Änderungen in Bezug auf die Mechanik des Modells vor. Der nächste Nissan Rogue Sport 2022 wird wahrscheinlich mit der einmotorigen Option in der Ausstattungsliste zurückkehren.

Ein 2,0-Liter-Reihen-4-Motor ist an das stufenlose Getriebe angeschlossen, das die Kraft standardmäßig an die Vorderräder überträgt. Der Allradantrieb ist optional in allen Ausstattungen erhältlich. Der Motor leistet 141 PS und ein Drehmoment von 147 lb-ft.

Das Modell sollte auch eine leichte Lenkung, kompetentes Handling und reibungslose Fahrqualität wie die aktuelle Version wiederholen.

Wenn es um den Kraftstoffverbrauch geht, sollte das Modell auch die gleichen EPA-Werte wie die tatsächliche Version wiederholen. Die Version mit Frontantrieb verwaltet 25 mpg Stadt, 32 Autobahn und 28 kombiniert. Mit der Kraft auf allen Rädern sollte das Modell 24 mpg Stadt, 30 Autobahnen und 27 zusammen zurückgeben.  

Nissan Rogue Sport 2022: Veröffentlichung, Preis

Der Nissan Rogue Sport 2022 soll bis Ende des Jahres auf den Markt kommen. Die Preisspanne sollte in der Nähe der aktuellen Version bleiben. Der aktuelle Rogue Sport startet bei 23, 240 US-Dollar und erreicht 30.000 US-Dollar. Die erstklassige Version, die mit Allradantrieb über 30.000 US-Dollar kostet.

Der Rogue Sport zwischen Kleinwagen und Kompaktklasse ist eine Alternative zu Modellen wie Hyundai Kona, Honda HR-V, Ford Escape und Chevy Trax.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)