Lincoln Navigator 2022: PREISE, technische Daten, Verbrauch und Fotos

Lincolns Navigator-SUV in Originalgröße hat seine vierte Generation für das Modelljahr 2018 initialisiert. Die Marke arbeitet nun an der aktualisierten Lincoln Navigator-Version 2022, um mit den kürzlich erschienenen GM-Modellen in Originalgröße Schritt zu halten. Die Prototypversion wurde getestet und eine starke Tarnung auf der Vorder- und Rückseite des Modells lässt auf umfangreiche Styling-Updates schließen. Die Aktualisierung während des Zyklus sollte auch verschiedene Upgrades in der Kabine bringen, einschließlich eines verbesserten Infotainmentsystems und möglicher Änderungen am Design des Armaturenbretts. Die Marke wird auch Änderungen an der Verfügbarkeit der Geräte vornehmen und neue Optionen hinzufügen. Der aktualisierte Navigator sollte auch die Ford F-150-basierte Hybridantriebsoption einführen.

Der Navigator in voller Größe verfügt über eine sehr geräumige Kabine, die von dem mächtigen V6-Motor mit zwei Turboladern und moderner Ausstattung unterstützt wird. Das Modell ist auch ab der Basisversion gut ausgestattet und bietet gleichzeitig eine lange Optionsliste. Der SUV mit hohem Erscheinungsbild hat auch eine hohe Anhängelast, aber die Geländetauglichkeit ist begrenzt. Konkurrenten sind der Cadillac Escalade, der Chevy Suburban, der GMC Yukon, der Infiniti QX80, der Mercedes GLS, der Lexus LX usw.

Lincoln Navigator 2022: Design

Während der Lincoln Navigator 2022 die Ford T3-Plattform beibehält, die mit der Ford Expedition und dem F-150 geteilt wird, tritt das Modell mit dem überarbeiteten vorderen und hinteren Design in das neue Modelljahr ein. Der Body-on-Frame-SUV in Originalgröße wird in Prototypenform getestet, und die Tarnung vorne und hinten lässt auf bemerkenswerte Styling-Aktualisierungen schließen.

Obwohl die Prototypversion stark getarnt entdeckt wurde, können wir einige Änderungen feststellen und feststellen, was Lincoln vorbereitet. Das überarbeitete Modell wird mit dem modifizierten Kühlergrill in den Handel kommen, der offensichtlich größer als die aktuelle Version ist und heutzutage ein bekannter Trend in der Branche ist. Der Kühlergrill wird in der Mischung mit den überarbeiteten Scheinwerfern, die sich bis zu den vorderen Kotflügeln erstrecken, an Höhe zunehmen. Die untere Frontverkleidung des Modells wird ebenfalls vom Lincoln Aviator inspiriert.

Die Prototyp-Version hat auch die Motorhaube, die vorderen und hinteren Kotflügel mit der Tarnung bedeckt, aber die Karosserieformung scheint sich nicht wesentlich von der aktuellen zu unterscheiden.

Das Heck des Modells sollte ebenfalls vom Lincoln Aviator mit den Modifikationen an den Rücklichtern, der Heckklappenverkleidung und der hinteren Stoßstange ausgeliehen werden. Lincoln wird den neuen Navigator auch mit frischen Farb- und Radkombinationen anbieten.

Innenausstattung, Ausstattung:

Der Lincoln Navigator 2022 wird auch von den Upgrades in der Kabine profitieren, aber es ist noch nicht klar, was die Marke im Sinn hat. Das Modell sollte mit dem überarbeiteten Armaturenbrettdesign und dem größeren mittleren Touchscreen in den Handel kommen. Das aktuelle Modell verfügt über einen 10-Zoll-Touchscreen, die aktualisierte Version sollte jedoch zumindest optional eine größere Einheit bieten. Die Version 2022 sollte auch die Liste der Standardausstattungen erweitern und neue Materialmuster bieten.

Das Basismodell wird mit Dreizonen-Klimatisierung, beheizten und belüfteten Vordersitzen, 14 Lautsprechern, aktiver Sicherheitsausrüstung usw. in den Handel kommen. Die Sicherheitssuite umfasst Systeme wie Vorwärtskollisionswarnung mit automatischer Notbremsung, Spurhalteassistent, Überwachung des toten Winkels usw.

Die oberen Klassen erhöhen die Anzahl der Premium-Funktionen, darunter verbesserte Polster, 30-Wege-Sitze mit einstellbarer Leistung, ein Soundsystem mit 20 Lautsprechern, einzigartige Farbschemata und vieles mehr.

Lincoln Navigator 2022: Leistung

Der Lincoln Navigator 2022 wird den V-6-Antriebsstrang mit zwei Turboladern wiederholen, sollte jedoch das Ford F-150-basierte Hybrid-Setup hinzufügen.

Der Navigator in Originalgröße leistet 450 PS und ein Drehmoment von 500 lb-ft vom 3,5-Liter-Twin-Turbo-V6-Motor. Der Motor arbeitet mit einem 10-Gang-Automatikgetriebe. Käufer können zwischen Heck- und Allradantrieb wählen.

Die Hybridversion sollte mit ähnlichen Elementen wie der Ford F-150 Hybrid in das Sortiment aufgenommen werden. Das System sollte einen 3,5-Liter-V6-Motor mit zwei Turboladern enthalten, der für die Arbeit mit einem 35-kW-Elektromotor und einem Akkupack optimiert ist. Wir werden sehen, welche Leistung die Hybridversion bieten wird, aber sie sollte der des Ford F-150 nahe kommen. Es ist nicht klar, welche Batterie das System verwendet und welche Auswirkungen dies auf die Effizienz des Modells hat.

Der aktuelle nicht-hybride Navigator erreicht bis zu 16 mpg Stadt und 22 Autobahnen.

Lincoln Navigator 2022: Veröffentlichung, Preis

Der Lincoln Navigator 2022 ist noch einige Monate vom Debüt entfernt, wenn nicht sogar ein Jahr. Das aktualisierte Modell sollte mit dem überarbeiteten Preis mit einer leichten Erhöhung im gesamten Sortiment geliefert werden. Die Basisvariante sollte ab ca. 76.500 US-Dollar erhältlich sein.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)