Lincoln Aviator 2022: PREISE, technische Daten, Verbrauch und Fotos

Fords Luxusabteilung Lincoln hat das Aviator-Typenschild für das letzte Modelljahr wiederbelebt. Das neue Modell besteht aus dem dreireihigen mittelgroßen Crossover-SUV, der auf derselben Plattform wie der kürzlich brandneue Ford Explorer basiert. Der neueste Aviator bietet innen und außen ein gehobenes Design. Das Modell verfügt über viele erweiterte Funktionen und kann mit dem Plug-in-Hybridantriebsstrang verwendet werden. Der Basismotor mit Turbolader sorgt auch für eine schnelle Beschleunigung. Der nächste Lincoln Aviator 2022 wird voraussichtlich kein bedeutendes Upgrade bringen.

Der 2022 Aviator wird in der gleichen Form und mit bekannten Antriebsstrangoptionen zurückkehren, während sich mit der möglichen Einführung der neuen Special Edition-Version einige Änderungen in der Verfügbarkeit der Ausrüstung ergeben werden. Neue Farboptionen und zusätzliche Standardausstattung sollten ebenfalls in der Liste der Neuheiten für das Modelljahr 2022 enthalten sein, wie aus Berichten hervorgeht.

Lincoln Aviator 2022: Design

Der Aviator der neuesten Generation debütierte auf der Los Angeles Auto Show 2018 und kam als 2020-Version auf den Markt. Der Aviator der zweiten Generation hat ein wenig mit der Vorgängermodellversion zu tun, die 2005 eingestellt wurde. Der neueste Aviator teilt die Architektur mit dem Ford Explorer der sechsten Generation und ist die neue Fahrzeugplattform der Ford Motor Company für die Anordnung mehrerer Antriebsstränge.

Aus der visuellen Perspektive bietet der Aviator ein unverwechselbares Design im Vergleich zum Cousin-Modell des Unternehmens. Das Modell verwendet das gleiche Styling-Thema wie die Continental-Limousine und der größere Navigator-SUV. Der Aviator hat eine aufrechte Haltung, die durch die geformten Stoßstangen und die scharfe Charakterlinie unterbrochen wird.

Der vordere Bereich ist mit dem Markengrill und den hawkischen Scheinwerfern definiert. Die formschöne vordere Stoßstange und die Motorhaube verleihen dem Modelldesign mehr Dynamik.

Das Heck bekommt Scheinwerfer in voller Breite und einen schön integrierten Stoßfänger. Das Modell kommt auch mit attraktiven Radstilen und kontrastierenden Ziereinsätzen.

Der Lincoln Aviator 2022 wird die gleiche Form wie die aktuelle Version wiederholen, sollte jedoch neue Farboptionen und neue Special Edition-Versionen mit dem neuen Außenthema bieten.

Innenausstattung, Ausstattung:

Die Kabine des nächsten Lincoln Aviator 2022 bleibt ebenfalls unverändert, während sich die Verfügbarkeit der Ausrüstung mehrfach ändert.

Der Aviator hat komfortable erste zwei Reihen mit etwas eingeschränkter Kopffreiheit, während die dritte Reihe für die Arten geeignet ist. Der Laderaum beträgt bis zu 77,7 Würfel, während bei allen Sitzen 18,3 Würfel gemessen werden.

Auf der Ausstattungsstufe ist der Aviator von der Einstiegsausstattung gut ausgestattet. Das Modell verfügt standardmäßig über LED-Scheinwerfer und Rücklichter, elektrische Spiegel, Scheibenwischer mit Regensensor und mehr. Die Kabine beginnt mit der Dreizonen-Klimatisierungsautomatik, der 12-Wege-Leistungsverstellung und den beheizten Vordersitzen, dem beheizten Lenkrad und vielem mehr.

Zu den technischen Standardfunktionen gehören ein 10,1-Zoll-Infotainment-Display, eine 12,3-Zoll-Instrumententafel, WLAN, Apple Car Play und Android Auto-Unterstützung, Navigation und Satellitenradio. Fortschrittliche Sicherheitssysteme sind ebenfalls Teil der Standardausrüstungsliste. Das Paket beinhaltet eine Vorwärtskollisionswarnung mit automatischer Notbremsung, Spurhalteassistent, Überwachung des toten Winkels und Querverkehrswarnung hinten.

Die oberen Klassen bringen größere Räder bis zu 22 Zoll, verbesserte Polsterung, Vier-Zonen-Klimatisierung, Surround-View-Kameras, Revel-Soundsystem, 30-Wege-Power- und Massagesitze, adaptive Federung und viele andere Premium-Funktionen.

Lincoln Aviator 2022: Leistung, MPG

Es gibt keine Anzeichen dafür, dass Lincoln Aviator 2021 eine neue Antriebsstrangoption einführen wird. Das Modell sollte mit dem serienmäßigen Turbobenziner und dem Plug-in-Hybrid-Setup zurückkehren.

Der 3,0-Liter-V6-Motor mit zwei Turboladern bietet ausreichend Leistung und Quacksalberbeschleunigung. Das Gerät leistet 400 PS und ein Drehmoment von 415 lb-ft. Es wird zusammen mit dem 10-Gang-Automatikgetriebe geliefert, während die Käufer zwischen Zwei- und Allradantrieb wählen können.

EPA bewertete den Aviator mit Hinterradantrieb und V-6-Antrieb mit 18 mpg Stadt und 26 Autobahnen. Die Allradversion verdiente 17 mpg Stadt und 24 Autobahnen.

Der Plug-in-Hybrid verwendet denselben V-6-Motor wie die Nicht-Hybrid-Version in Kombination mit der 13,6-kWh-Batterie und dem 75-kW-Elektromotor zwischen Motor und Getriebesystem. Die kombinierte Leistung des Plug-in-Hybrid-Setups beträgt 494 PS und 630 lb-ft Drehmoment. Das System sollte eine rein elektrische Reichweite von ca. 34 km bieten.

Lincoln Aviator 2022: Verfügbarkeit, Preis

Der Lincoln Aviator 2022 soll Ende dieses Jahres auf den Markt kommen. Der günstigste Aviator sollte ungefähr 51,100 US-Dollar kosten. Das Modell wird 90.000 US-Dollar für die am besten ausgestattete Version kosten.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)