Ford Expedition 2022: PREISE, technische Daten, Verbrauch und Fotos

Die großen SUVs auf Lkw-Basis machen in letzter Zeit Schlagzeilen und das sollte bis 2020 und 2021 so bleiben. Chevy hat kürzlich den brandneuen Tahoe und Suburban vorgestellt. Beide Modelle sind größer, anspruchsvoller und werden mit der Dieseloption erhältlich sein. Ford sollte jedoch auch seinen LKW-SUVs für das Modelljahr 2021 etwas Aufmerksamkeit schenken. Wir wissen, dass der überarbeitete, meistverkaufte Ford F-150 als 2021-Version erhältlich sein sollte, aber der Ford Expedition 2022 SUV, der die Plattform mit dem Halbtonnen-Ford der aktuellen Generation teilt, wird ebenfalls für einige wichtige Verbesserungen aufgewendet.

Die Expedition trat für das Modelljahr 2018 in die vierte Generation ein, während die Version 2021 von der Aktualisierung in der Mitte des Zyklus profitieren sollte. Details zu möglichen Upgrades sind rar, aber mehrere Berichte geben an, was an der neuen Version geändert werden sollte. Als Teil von Fords Absicht, die meisten seiner Modelle zu elektrifizieren, könnte die nächste Expedition auch einen Hybridantriebsstrang erhalten. Das gleiche wird mit dem nächsten Lincoln Navigator erwartet. Ford wird auch den vollelektrischen Ford F-150 auf den Markt bringen, aber das Hybridmodell sollte auch erscheinen. Berichten zufolge wird eine Hybridversion der nächsten Expedition der Leistung und dem Abschleppen Vorrang vor der Effizienz einräumen.

Die nächste Expiation sollte auch mit optimiertem Außen- und Innendesign kommen. Das Modell erhält außerdem verbesserte technische und Sicherheitsfunktionen.

Ford Expedition 2022: Design

Die nächste Ford Expedition 2021 wird mit derselben aluminiumintensiven Konstruktion wie der Ford F-150 der 13. Generation in das neue Modelljahr fortgesetzt. Es sollten jedoch einige Änderungen am Front- und Heck-Design sowie neue Farb- und Radoptionen vorgenommen werden.

Die neue Expedition sollte mit einem leicht modifizierten Kühlergrill und Scheinwerfern ausgestattet sein, während das Profil in der gleichen Form fortgesetzt wird. Das Heck sollte auch optimierte Scheinwerfer und eine hintere Stoßstange erhalten.  

Die Hybridversion wird ebenfalls erwartet und sollte aus visueller Sicht nahezu identisch mit dem gasbetriebenen Modell sein. Das Modell erhält im Vergleich zu anderen Versionen nur ein einzigartiges Abzeichen und Räder.

Innenausstattung, Ausstattung:

Die Kabine der nächsten Expedition bleibt ebenfalls weitgehend unverändert. Käufer sollten neue Materialoptionen und Details in einigen Verkleidungen sowie verbesserte technische und Sicherheitsmerkmale erwarten. Das Modell sollte ein verbessertes Infotainmentsystem und eine größere Touchscreen-Option erhalten.

Die Expedition wird ab der Einstiegsversion wieder gut ausgerüstet sein. Die Base Expedition wird auf 18-Zoll-Rädern fahren und mit einem einstellbaren Fahrersitz, beheizten Spiegeln, einem Lederlenkrad, einer 8-Zoll-Touchscreen-Oberfläche, Satellitenradio, sechs Lautsprechern und mehr ausgestattet sein. Zusätzliche Pakete werden verfügbar sein, um die Basisversion mit mehr Premium-Funktionen einschließlich aktiver Sicherheitsausrüstung auszustatten. Verfügbar sind eine adaptive Geschwindigkeitsregelung, ein Spurhalteassistent, ein automatisches Fernlicht und eine Vorwärtskollisionswarnung mit automatischer Notbremsung.

Obere Qualitäten verbessern die Materialqualität und sorgen für mehr Komfort und verbesserte technische Funktionen. Das Modell bietet Surround-Kameras, Unterhaltung auf den Rücksitzen, Lederausstattung, verbesserte Geräuschdämmung, Einparkhilfe, beheizte und belüftete Sitze usw.

Die Erwartung bietet auch viel Platz für Passagiere und deren Fracht. Die Standardversion bietet bis zu 104,6 Kubikfuß Laderaum, während die Version mit langem Radstand den Laderaum auf 121,5 Kubikmeter erhöht.

Ford Expedition 2022: Antriebsstränge

Ford hat auch nicht kommentiert, was es für die Ford Expedition 2021 in Bezug auf die Antriebsoptionen vorhat.

Was sicher ist, wird die nächste Expedition den 3,5-Liter-Twin-Turbo-EcoBoost-V-6-Motor wiederholen, der 375 PS und ein Drehmoment von 470 lb-ft leistet. Der Motor wird in einem Paar mit einem sanften 10-Gang-Automatikgetriebe geliefert. Diese Kombination bietet eine gleichmäßige Beschleunigung und eine massive Abschleppfähigkeit. Die Expedition mit diesem Motor unter der Haube kann bis zu 9.300 Teiche ziehen. Ford wird auch ein FX4-Offroad-Paket für diejenigen anbieten, die eine verbesserte Traktionskontrolle und -fähigkeit wünschen.

In Bezug auf die Hybridversion deuten Berichte darauf hin, dass Ford der Leistung und dem Abschleppen Vorrang vor der Effizienz einräumen wird. Es ist noch nicht klar, welchen Gasmotor Ford verwenden wird und welche Leistung die Hybridversion haben wird. Die Expedition könnte den aktuellen 3,5-Liter-V6-Zweiturbomotor in Kombination mit einem Elektromotor verwenden, um massive Leistung und Drehmoment zu erzielen. In einer ähnlichen Anwendung erhält der Lincoln Aviator Plug-in-Hybrid 493 PS und ein Drehmoment von 630 lb-ft vom 3,0-Liter-Bi-Turbo-V6-Motor und Elektromotor. Im Gegensatz dazu verwendet der neue Explorer Hybrid einen 3,3-Liter-V6 ohne Turbolader, der mit der elektrischen Einheit gemischt ist, für eine Nettoleistung von 318 PS.

Was auch möglich ist, könnte die nächste Expedition dem Weg des brandneuen Tahoe und Suburban folgen und die Dieseloption aus dem leichten F-150 hinzufügen.

Ford Expedition 2022: Veröffentlichung, Preis

Die nächste Ford Expedition 2021 sollte Ende 2020 mit einem leicht erhöhten Preis im gesamten Ausstattungsbereich erscheinen.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)